Tschechien

In Tschechien kann man an drei Hochschulen Humanmedizin studieren (Englisch oder Tschechisch).

Neben Studiengängen, die sich nach der Bachelor-Master-Struktur richten, gibt es auch noch die klassischen Abschlüsse wie z.B. Magister. Für den englischsprachigen Studiengang Humanmedizin gilt: Der sechsjährige Masterstudiengang Medizin schließt mit dem Master (M.D. degree) (MUDr.= Medicinae Universae Doctor) ab.

Dauer des Studiums:
6 Jahre (2 + 2 + 2 Jahre B/M)

Studienbeginn:
Jeweils zum 01. Oktober eines Jahres. Die Einteilung in Semester erfolgt kategorisch.

Kosten:
Bei englischsprachigen Studiengängen fallen Kosten von ca. 10.500 € pro Jahr an, die Lebenshaltungskosten sind aber günstiger als in D (ca. 350 €). Für die Karls-Universität gilt zum Beispiel: Die Studiengebühren im Studienjahr 2010/2011 betragen CZK 290.000 für Studenten des englischen Lehrplans. Das sind je nach aktuellem Wechselkurs zwischen 10.000 und 11.000 EURO pro Jahr. Diese Studiengebühren gelten für das gesamte Studium. Die Studiengebühren müssen bis zum 30. September eines Jahres gezahlt werden.

Sprache:
Es gibt im Bereich Humanmedizin Studienangebote mit Unterrichtssprache Englisch. Wahlweise kann auch mit Englisch begonnen werden und in den ersten drei Jahren die Sprache als Bestandteil des Studiums erlernt werden.

(Nähere Infos erhaltet ihr in den Seminaren und auf der CD-rom.)