Niederlande

In den Niederlanden kann man an acht Hochschulen Humanmedizin studieren.

Die Bachelor-Master-Struktur ist seit 2002 eingeführt und Studienleistungen werden nach ECTS-Punkten angerechnet.

Dauer des Studiums:
6 Jahre (3 + 3 Jahre B/M)

Studienbeginn: jeweils am 01. September eines Jahres. Eine Einteilung in Semester besteht nicht.

Kosten: Die jährlichen Studiengebühren belaufen sich auf 2.006 ? (Studienjahr 2017/18), zur Finanzierung kann man die Studiengebühren leihen (Collegegeldkrediet).

Sprache: Die Unterrichtssprache ist an allen Universitäten Niederländisch. Parallel dazu bieten zwei der acht Hochschulen das Studium auch auf Englisch an.

Aktuelle Bewerbungssituation 2017:

Die Bewerbungsfrist in den Niederlanden für den Studienbeginn 2017 endet am 15. Januar 2017.
Die Studienplätze werden dann im so genannten dezentralen Auswahlverfahren vergeben. Dies bedeutet, jede Universität, die Medizin anbietet, kann entscheiden, nach welchen Kriterien sie ihre Studienplätze vergibt. Dies ist in der Regel ein umfassendes mehrstufiges Auswahlverfahren. Die Abiturnoten spielen dabei aber keine oder eine untergeordnete Rolle. Vielmehr wird darauf geachtet, dass die Bewerber einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt in der Schule hatten. Alle Unis verlangen daher von deutschen Bewerbern den Leistungskurs Biologie, sowie die Grundkurse Chemie, Physik, Mathematik und Englisch bis zum Abitur. Wer einen der Kurse nicht nachweisen kann, muss diesen ''Fehlkurs'' durch eine Prüfung bei der ''Centralen Kommission für Vorausbildungsprüfungen'' (CCVX) nachholen. Die Prüfungen finden in niederländischer Sprache statt. Dies wiederum bedeutet, dass man neben den Fehlkursen auch die niederländische Sprache erlernen muss. Dazu bieten die Universitäten und andere Anbieter entsprechende Sprachkurse (oft mit sechswöchiger Dauer) an.

Ein Beispiel dafür, wie umfangreich ein dezentrales Auswahlverfahren aufgebaut sein kann, kann man sich auf der Homepage der Radboud Universiteit Nijmegen ansehen: Zulassungsvoraussetzungen und Auswahlverfahren

und ein anderes Beispiel: Die Universiteit Maastricht: Admission requirements

Hier die aktuelle Situation (Stand 22.2.2016):

Anzahl der Studienplätze und Bewerber für das Auswahlverfahren 2016 je Universität

Universität Leiden

315 Studienplätze

578 Bewerber

Rijksuniversiteit Groningen

410 Studienplätze

694 Bewerber

Universität Utrecht

304 Studienplätze

960 Bewerber

Erasmus Universiteit Rotterdam

410 Studienplätze

786 Bewerber

Universiteit Maastricht

316 Studienplätze

991 Bewerber

Universiteit van Amsterdam

350 Studienplätze

802 Bewerber

Vrije Universiteit Amsterdam

350 Studienplätze

642 Bewerber

Radboud Universiteit Nijmegen

330 Studienplätze

700 Bewerber

Insgesamt

2785 Studienplätze

6153 Bewerber

Hinzu kommt, dass man sich in den Niederlanden nicht beliebig oft um einen Medizinstudienplatz bewerben kann. Die Universitäten können festlegen, wie oft man sich dort bewerben darf.
Hier die aktuelle Liste dazu:

Anzahl der Teilnahmemöglichkeiten an der dezentralen Auswahl der Universität

Universiteit Leiden

2 mal

Rijksuniversiteit Groningen

1 mal

Universiteit Utrecht

2 mal

Erasmus Universiteit Rotterdam

1 mal

Universiteit Maastricht

2 mal

Universiteit van Amsterdam

1 mal

Vrije Universiteit Amsterdam

2 mal

Radboud Universiteit Nijmegen

1 mal



Bewerbungsprotal www.studielink.nl

Wer sich für Medizin bewirbt, nutzt dazu das Internetportal www.studielink.nl. Dieses Portal wird, wenn man es aus Deutschland im Internet aufruft in deutscher Sprache angezeigt. Wie genau die einzelnen Formularfelder auszufüllen sind, beschreibt unsere Website www.studielink-hilfe.de

Jede niederländische medizinische Universität führt ein eigenes Auswahlverfahren durch.

Für das Studienjahr 2016-17 sind die Bewerbungsfristen bereits verstrichen. Anhand der folgenden Informationen können sich Interessenten, die sich im kommenden Jahr (2017-18) bewerben möchten, einen Überblick über die Anforderungen verschaffen. Die Auswahlverfahren können sich von Jahr zu Jahr ändern, daher ist es wichtig, sich aktuell zu informieren.


Die Auswahlregelungen der einzelnen niederländischen Universitäten:

Universität van Amsterdam

Anmeldeschluss: 15. Januar 2016

350 Bachelorstudienplätze

Niederländisch-sprachige Informationen

Das Verfahren besteht aus mehreren Auswahlrunden:

Rund 1: 20.Februar 2016 ganztägig

Der Test besteht aus zwei Teilen:

1. Ein Multiple-Choice-Test zu Naturwissenschaften aus dem medizinisch-biologischen Kontext.
2. Vorab muss man sich einen Online-Video und ausgewähltes Studienmaterial ansehen. Auf diesem Weg wird logisches Denkvermögen und genaues Arbeiten geprüft.
Auf Grund der erreichten Punktzahl wird man in eine von drei Gruppen eingeteilt:

Kategorie I: Direkte Zulassung zum Studium
Kategorie II: Zugang zur zweiten Stufe der Auswahlprozedur
Kategorie III: Teilnehmer in dieser Kategorie scheiden aus dem Verfahren aus.

Runde 2: 29. und 30. März 2016

Hier werden kurze individuelle Gespräche in Anwesenheit mehrerer Prüfer durchgeführt.
Auf Grund der Ergebnisse dieser Gespräche wird eine Rangliste erstellt.

Mitte April werden die Teilnehmer per E-Mail über das Ergebnis informiert.


Vrije Universiteit van Amsterdam

Anmeldeschluss: 15.Januar 2016

Niederländisch-sprachige Informationen

Die Bewerberinnen und Bewerber werden in zwei Gruppen aufgeteilt:

Track A: Bewerber, die noch zur Schule gehen. An diese Gruppe werden 70% (245 Plätze) vergeben.
Track B: Bewerber, die bereits einen Abschluss haben (105 Plätze)

Niederländische Bewerber mit hervorragenden Abschlussnoten (8 Punkte und mehr von max. 10 Punkten) können direkt zugelassen werden.

Es werden zwei Runden durchgeführt:

1. Runde: (18. - 31. Januar 2016) Hier wird der bisherige Lebenslauf zu Grunde gelegt und es werden Punkte vergeben. Diejenigen mit der höchsten Punktzahl kommen in die

2. Runde: 5. und 19. März 2016) Der Testtag findet an der Universität statt. Hier sind eine Anzahl Aufgaben zu bearbeiten.

In der zweiten Aprilhälfte werden die Ergebnisse bekannt gegeben.


Rijksuniversiteit Groningen

Anmeldeschluss: 15. Januar 2016

Englischsprachige informationen

11. - 18. Januar 2016: Zusendung einer Hausaufgabe per E-Mail

20. oder 21. Februar 2016 Auswahlverfahren an der Uni Groningen

30. April 2016: Bekanntgabe der Ergebnisse

Die Details zur Auswahl gibt es hier.


Universiteit Utrecht

Anmeldeschluss 15. Januar 2016

Im Anschluss wird ein Formular zugeschickt. Hier muss der Lebenslauf und ein Motivationsschreiben eingefügt werden. zudem wird der Lernstoff für den Wissenstest genannt.

bis zum 1. Februar 2016 müssen der Lebenslauf und das Motivationsschreiben an die Universität zurück geschickt werden.

Am 8. Februar wird eine E-Mail mit den Informationen zum Auswahltag zugeschickt.

27. Februar 2016: Der Auswahltag an der Universität Utrecht.

15. April 2016 Auf Grund von vier verschiedenen Auswahlkriterien werden Punkte vergeben. Die erreichte Punktzahl bestimmt die Position in der Rangfolge.

19. Juli 2016: Die zentrale Zulassungsstelle DUO gibt bekannt, wer einen Studienplatz erhalten hat. Danach hat man zwei Wochen Zeit um den Studienplatz anzunehmen.


Universiteit Leiden

Anmeldeschluss: 15. Januar 2016

350 Studienplätze

Niederländisch-sprachige Informationen

Zeitlicher Ablauf:

2. Februar 2016: Die Schulnoten der Fächer Biologie, Chemie, Physik und Mathematik werden berücksichtigt. Bis zu diesem Zeitpunkt muss man auch für den BMAT (Biomedical Admissions Test ) angemeldet sein.

13. Februar 2016: Teilnahme am BMAT in Leiden.

8. März 2016: Information über die weitere Teilnahme am Auswahlverfahren. Grundlage sind die Noten in den oben genannten Unterrichtsfächern und dem Ergebnis des BMAT,

11. März 2016: Deadline für das Einreichen eines ''personal statements'' (Motivationsschreiben.

2. April 2016: In Einzelgesprächen in der Universität werden Kommunikationsfähigkeit und Motivation für ein Medizinstudium überprüft.

27. Mai 2016: Die Punktzahlen aus den bisherigen Verfahren werden addiert und ergeben die Position in der Rangfolge.

Mitte Juli 2016 informiert die DUO über die Studienplatzvergabe.



Erasmus Universiteit Rotterdam

Anmeldeschluss: 15. Januar 2016

Niederländisch-sprachige Informationen

Zeitlicher Ablauf:

Erste Februarwoche: Zusendung des Teilnahmeformulars. In dem Teilnahmeformular können außerschulische Aktivitäten und Erfahrungen erfasst werden.

Die Bewerberinnen und Bewerber werden in zwei Gruppen aufgeteilt:

Route A: Bewerber, die noch zur Schule gehen. Hier werden Punkte ermittelt aus den Unterrichtsfächern Niederländsich, Englisch, Mathematik, Physik, Chemie und Biologie. Bewerber mit einem sehr guten Zeugnis (Niederlande Punktzahl 7,5 von 10) können direkt zum Studium zugelassen werden.

Route B: Bewerber, die bereits einen Abschluss haben

2 Testtage: Es werden Vorlesungen zu medizinischen Themen gehalten. Anschließend müssen eine Reihe von Tests dazu durchgeführt.

Aufgrund der Position in der Rangfolge werden die Studienplätze vergeben.


Radboud Universiteit Nijmegen

Bewerbungsschluss: 15. Januar 2016

Niederländisch-sprachige Informationen

Deutschsprachige Informationen

Anzahl Studienplätze: 330

Das Auswahlverfahren:

''Unterteil 1: Portfolio

- Zwischen Ende Januar und Mitte März
- Zuhause bearbeiten
- Sich eine Übersicht verschaffen von dem Medizinstudium in Nijmegen
- Referenzen werden benötigt
- Selbstreflektion

Unterteil 2: Wissenstest

- Anfang Mai 2016, in Nijmegen
- Test in Physik, Chemie und Biologie auf Abiturniveau
- Nur medizinisch relevanter Stoff
- Kein zusätzlicher Lernstoff

Unterteil 3: Situational Judgement Test
-
Anfang Mai 2016, in Nijmegen
- Situational Judgement Test
- Beurteile Situationen aus der Praxis
- Richtet sich vor allem auf CanMEDS und das Nijmegener Profil und dabei weniger auf medizinische Fertigkeiten
- Kein zusätzlicher Lernstoff

Vergabe der Studienplätze:

Nach der Teilnahme am Auswahlverfahren bekommen die besten Teilnehmer Rangnummern. Du erhälst spätestens Mitte Juli 2016 Bescheid ob du dein Studium Humanmedizin in Nijmegen beginnen darfst. Voraussetzung für deine Zulassung zum Studiengang ist, dass du alle o.g. Voraussetzungen erfüllst. Wenn du nicht ausgewählt wurdest, hast du keinen Anspruch auf einen Studienplatz in Nijmegen und darfst auch im folgenden Jahr nicht erneut am Auswahlverfahren teilnehmen. Fragen zum Bewerbungsverfahren kannst du richten an decentraleselectiegeneeskunde@umcn.nl (auf English).'' (Quelle: www.ru.nl)



Universiteit Maastricht

Bewerbungsschluss: 15. Januar 2016

Niederländisch-sprachige Informationen

Ablauf des Auswahlverfahrens:

Mit der Anmeldung wird eine E-Mail mit Zugangscodes für das ''My UM portal'' verschickt. Darüber müssen alle Dokumente hochgeladen werden.

18. Januar 2016: Einreichung eines vorgegeben Portfolios.

Etwa am 22. März: Informationen per E-Mail darüber, ob man in die zweite Auswahlrunde gekommen ist.

2. April 2016: An dem Auswahltag an der Uni Maastricht sind eine gewisse Anzahl von Aufgaben zu bearbeiten. Geprüft werden kognitive und nicht-kognitive Eigenschaften und Fertigkeiten der Bewerberinnen und Bewerber.

bis zum 15. Juni 2016 werden die Rangfolgen bekannt gegeben.

Etwa am 15. Juli 2016 werden die zugelassenen Bewerberinnen und Bewerber durch DUO informiert.



Weitere detailliertere Informationen (unter anderem, wie man sich auf die niederländischen Auswahlverfahren vorbereiten kann) könnt ihr in unseren Seminaren oder in einem persönlichen Beratungsgespräch bekommen. Termine unserer ''Medizinseminare'' und Anmeldeformulare für ein Beratungsgespräch findet ihr hier: www.edu-institut.de